blended-coaching

Im klassischen Coaching sieht man seinen Gegenüber. Man befindet sich im selben Raum und kann die Gestik und Mimik des Klienten wahrnehmen und darauf reagieren. Wo soll nun der Vorteil darin liegen, den Prozess außerhalb der Live-Sitzung, online mit dem Klienten fortzuführen ?


Schließlich fallen die eben erwähnten (wichtigen) Punkte dabei komplett weg. Außerdem ist gerade eine Entschleunigung und das Abschalten vom Alltag oftmals Sinn und Zweck eines Coachings.

Wie bei vielen neuen Dingen sind die Vorteile und das Potential oftmals nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Deshalb teile ich in diesem Artikel vier sehr interessante Aspekte mit Ihnen, die oftmals nicht bedacht werden.

 

Welche Möglichkeiten eröffnet die Integration einer Online Begleitung (Blended Coaching) in den klassischen Coaching Prozess für uns Coaches und für unsere Klienten ?

Zahlreiche Studien zum Lernverhalten und der Interventionsforschung zeigen, dass eine nachhaltige Entwicklung und Veränderung am besten gelingt, wenn der Prozess stetig in den Lebensalltag integriert ist. Dort wo die Veränderung letztendlich stattfindet und das im Coaching besprochene in der Praxis angewendet werden muss. Bisher war es jedoch kaum sinnvoll und effizient möglich Klienten dabei außerhalb der Sitzung zu begleiten und unterstützen.

Durch die digitalen Medien eröffnet sich aber bei genauer Betrachtung enormes Potential.
Ein blended Coaching mit einem professionellen Tool geben Sie Klienten die Möglichkeit zeit- & ortsunabhängig an ihren Themen und Fortschritten zu arbeiten und

– wirklich dranzubleiben -.
Sie werden dazu angeregt sich im Lebensalltag kontinuierlich, intensiv und eigenständig mit dem Prozess auseinanderzusetzen. Eine Online Begleitung stärkt zudem die Coach-Klienten Beziehung. Der regelmäßige Dialog hilft dabei, das Coaching-Ziel stets im täglichen Kontext vor Augen zu haben. Der Prozess entspricht somit mehr den individuellen Bedürfnissen der Klienten und orientiert sich am natürlichen Ablauf von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen.

 

Des Weiteren ändert sich durch Blended Coaching die Dynamik im Prozess. Das Engagement und der Kontakt sind nicht mehr punktuell auf die Sitzung beschränkt, sondern schreitet interaktiv und lebendig zwischen den Sitzungen voran. Für den Coach sind vor allem die zeit- und ortsunabhängige Arbeitsmöglichkeit, die effektivere und individuelleren Gestaltung der folgenden Sitzungen, wie auch die zusätzliche Einkommensquelle wesentliche Vorteile. Die Klienten sind nachhaltig erfolgreicher, haben eher den Wunsch weitere Schritte zu gehen und sprechen wesentlich mehr Empfehlungen aus.
Für den Klienten ergeben sich drei ungeheuer wertvolle Vorteile gegenüber dem ausschließlich klassischen Live-Coaching.

Integrieren Sie Blended-Coaching mit diesem Kurs einfach und professionell in Ihr bestehendes Coaching.

 

4 wesentliche Vorteile des Blended Coaching für Ihre Klienten sind:

  • Die Magie der Schriftlichkeit
  • Das Gefühl der Anonymität
  • Die Asynchronität (zeitversetzter Dialog)
  • Klienten werden stetig an das Dranbleiben erinnert

 

Die Magie der Schriftlichkeit

In vielen Studien wird die schriftliche Auseinandersetzung mit den Gefühlen, der Wahrnehmung, den Erfahrungen und eigenen Emotionen als hilfreiches Mittel in Entwicklungs- & Veränderungsprozessen genannt.
Die eigenen Gedanken bekommen eine Struktur, die Selbstreflexion und ein innerer Dialog werden angeregt. Klienten nehmen die Rolle eine außenstehenden Beobachters und werden so mehr und mehr zum Gestalter ihrer eigenen Prozesse.

Dazu kommt, dass die Intensität der Auseinandersetzung mit den eigenen Themen wesentlich höher ist. Der gesamte Prozess wird in kleinere Schritte unterteilt und Erfolge somit besser wahrgenommen (weil dokumentiert), was die Motivation ungeheuer fördert. Besonders hilfreich ist, dass Klienten die eigenen Gedanken und Notizen immer wieder nachlesen und nachvollziehen können.

 

Das Gefühl der Anonymität

blended-coaching2Beim Blended Coaching haben Klienten außerhalb der Sitzungen, die Möglichkeit sich alleine zu Hause, oder an einem Ort Ihrer Wahl, mit Ihren Themen zu beschäftigen. Das sorgt für eine angenehme Atmosphäre und bietet die Chance im eigenen Tempo nachzudenken und innezuhalten.
Es besteht keinerlei Druck von außen, was es Klienten erlaubt, sich freier und offener Gedanken zu machen und diese (schriftlich) zu äußern. Dies ist eine wesentliche Hilfe beim Voranschreiten im Prozess. Auch freie Zeitfenster wie beispielsweise die tägliche Bahnfahrt zur Arbeit können auf diese Weise mit einem Tool wie CleverMemo effektiv genutzt werden.

 

Die Asynchronität

Das Hinzufügen einer asynchronen (nicht zeitgleichen) Kommunikation zu Ihrem Coaching Prozess führt dazu, dass Klienten unabhängig von Zeit und Ort an ihren Themen arbeiten können. Auch Ihnen als Coach gibt es die Chance sich Ihre Zeit freier einzuteilen. So ist es ein leichtes, die Intensität und einen kontinuierlichen Entwicklungsprozess aufrechtzuerhalten. Zu diesem asynchronen Austausch können beispielsweise Fragebögen, Übungen, Reflexionsfragen, aber auch Feedback gehören. Mit CleverMemo haben Ihre Klienten ihr Coaching immer bei sich und können an ihrem Prozess arbeiten, wann immer sie möchten und sich inspiriert fühlen. Ob in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit, Abends vor dem Schlafen gehen, oder am Wochenende. Sie als Coach antworten, wann es Ihre Zeit zulässt.

 

Klienten werden stetig an das Dranbleiben an ihrem Prozess erinnert

Durch den Einsatz des virtuellen Assistenten CleverMemo werden Klienten beim Blended Coaching auch im Alltagsgeschehen stetig daran erinnert ihre Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

 

Testen Sie CleverMemo jetzt kostenlos